DSP Powerhouse - Musikwiedergabe auf neuem Höchstniveau

Mit Einführung der CD und des CD-Spielers 1983 begann das Zeitalter der digitalen Audiotechnik. Doch alles spielte sich innerhalb des geschlossenen Ökosystems Musikträger-Abspielgerät ab. Drumherum blieb alles beim alten, blieb alles analog.

Emotionen und Spezifikationen. Über den Unsinn Geräte musikalisch zu nennen

Die objektive Beurteilung von hochwertigen Audio-Anlagen ist keine einfache Sache. Nicht selten wird einem Produkt eine absurde Klangeigenschaft zugeschrieben, werden Geräte mit der emotionellen Brille verzerrt wahrgenommen oder man fokussiert sich auf eine technische Spezifikation,

Verdorbene Sache? Wie man bessere Klang-qualität einem mythischen Sound opfert

Würden Sie auf den Bildschirm ihres neuen 4K UHD TVs eine Folie kleben welche die Bildschärfe und Farbqualität des ultramodernen Gerätes auf den Stand von 1978 zurückwirft? Dies, damit Sie den Bildeindruck aus ihrer Jugendzeit wieder emotionell erleben können.

Audio 3.0: Die komplette Umwälzung - Wie die Audio Revolution Grenzen überwindet

Emil Berliner hat 1887 mit der Erfindung der Schallplatte die Massenverbreitung des Tonträgers ermöglicht (Audio 1.0) und so das von Thomas Alva Edison 1877 erfundene Tonaufzeichnungsprinzip aus der Nische für Reiche befreit.

Der aufwändige Weg zu einem guten authentischen Remastering

Die Nachbearbeitung (Remaster) und Wiederveröffentlichung von analogen Originalbändern nimmt rasant zu. Nicht nur im Klassik Genre, auch Archivbänder früher Pop/Rock Alben werden hervorgeholt, digitalisiert und einer Frischzellenkur unterworfen.

Mythen und Fakten im Audio Business. Wollen Musikhörer wirklich „betrogen“ werden?

Christian Wenger wirft in seinem Blogpost (avguide.ch/Der Authenzitäts-Frust - Sollen Lautsprecher nichts beschönigen?) „Der Authenzitäts-Frust“ auf avguide.ch die die These auf, dass immer mehr HiFi-Fabrikanten sich der reinen Wahrheit verpflichten

Die Fragilität des analogen Audiotransfer in die digitale Domäne

Viele historische Audioaufnahmen schlummern in dunklen Archiven vor sich hin. Diese musikalischen Schätze wurden noch traditionell mit Tonbandmaschinen aufgezeichnet. Üblicherweise wurde nur das Masterband – von welchem dann wieder Schallplatten hergestellt werden konnten – aufbewahrt

Perfekte Raumaufnahme - Über unverfälschte Musikwiedergabe

Wie sich eine künstlerisch und technisch nahezu perfekte Musikaufnahme anhören kann, zeigt Jared Sacks vom Label Channel Classics eindrücklich. Die zur Close-Miking Technik völlig gegensätzliche Aufnahmetechnik, die Jared mit seinem Niederländischen Team betreibt,

Analog Audio: veraltete Technik oder der einzig wahre Sound?

Wie würden Sie reagieren, wenn ihnen, bei Freunden zu Besuch, der neusten Kinofilm auf VHS-Kassette und Röhren-TV präsentiert würde? Dies mit dem Hinweis, diese Wiedergabequalität hätte mehr Emotionen und sei näher am wirklichen Leben.

Mittendrin oder nur am Rande dabei? Quadrophonie Revival.

Bereits in den 70er Jahren sollte die Quadrophonie den Horizont erweitern, den Hörer vollständig ins Musikgeschehen einbinden und den Aufnahmeraum in allen Dimensionen in den Wohnraum projizieren. Die Limiten der damaligen Technik und zwei rivalisierende Systeme verhinderten eine erfolgreiche Markteinführung.

Ist wirklich immer Hi-Res drin wo Hi-Res draufsteht?

Macht es Sinn immer die Hi-Res Variante eines Albums bei Qobuz, HD-Tracks & Co herunter zu laden? Nach den Download-Anfängen mit datenreduzierter Musik ist es begrüssenswert, wenn das Angebot an hervorragender Qualität zunimmt. Aber leider gibt es auch da Stolpersteine.

Digital Basics: vergessen Sie Treppen und Löcher zwischen den Samples

Wer versucht die digitale Audio Reproduktion mit dem Verständnis über analoge Audiotechnik zu verstehen, wird wohl kaum um Irrtümer und Trugschlüsse herumkommen. Besonders die Marketingabteilungen der Hersteller scheinen endlos in „digitale“ Fallen und Peinlichkeiten zu treten.

Ein Lautsprecher unterschlägt Verzerrungen

Beim Betreten des Ladens springt mein Händler vom Hörplatz auf und begrüsst mich erfreut. Kundenbesuche mit so enthusiastischem Empfang mag ich und den Grund dafür sollte ich auch gleich erfahren. „Setz dich hin, hör dir das an“ sagte er. Wir hörten die Koloraturarie der Königin der Nacht aus Mozarts Zauberflöte (Der Hölle Rache kocht…).

Verstümmelte Musik: wie Dynamikkompression und Datenreduktion die Musik verändern

Neil Young will mit seinem Pono Projekt* der Musik die Seele zurückgeben „bring back the soul of music“. Hochauflösende Audio-Formate sind das Vehikel mit dem er dieses Ziel erreichen will. Für ihn ist das CD Format ein ungenügendes Transportmittel und datenreduzierte Formate wie MP3, iTunes Downloads und Spotify Streaming sowieso.

Der unbekannte Komponist: Johan Agrell in Stereo und Mehrkanalton

Weitab der monumentalen, omnipräsenten Klassik Komponisten fristet ein Heer von unbekannten Tonsetzern, wie die Berufsgattung damals auch genannt wurde, das Schicksal der Vergessenen. Ihre Werke sind meist von untergeordneter Bedeutung, der Schaffensumfang eher gering, die Biografie austauschbar.

Warum stellen die Leute ihre Lautsprecher unsinnigerweise an die Wand?

Neulich gelang ein Kunde mit der Feststellung an mich, dass sein Klangbild eindimensional und basslastig sei. Nach einem längeren Gespräch mit etlichen Fragen von meiner Seite fand ich heraus, dass seine Lautsprecher viel zu nah an der Wand aufgestellt waren.

Mark Knopfler - Tracker: digitale Analog-Aufnahme

Das im März 2015 erschienene Album Tracker ist Mark Knopflers achtes Soloalbum. Wieder zeigt der ex Dire Straits Frontmann seine schöpferischen Fähigkeiten als Songwriter und Musiker, der auch klare Vorstellungen über musikalische und akustische Feinheiten hat.

Beethoven soll an Herzrhythmusstörungen gelitten haben

In einem Artikel in einer Tageszeitung über Ludwig van Beethoven will der amerikanische Musikwissenschaftler Stephan Whiting mit seinem Team herausgefunden haben, dass Beethoven auf Grund von Arrhythmien in einigen Klaviersonaten und Streichquartetten an Herzrhythmusstörungen gelitten haben soll.

Willkommen beim B&W Group Schweiz Blog

Als Vertriebsgesellschaft beliefert B&W Group den spezialisierten Fachhandel mit hochwertigen Audioprodukten. Die Markenwebsites, wie www.bowers-wilkins.com oder www.rotel.com dienen der Produktpräsentation und Information. Mit der Landes-Website www.bwgroup.ch bilden wir eine Dach- oder Klammerfunktion für die von uns vertriebenen Produkte.